Noch mehr 'ganz in weiß'

Montag, 14. Mai 2018

Die aktuelle Challenge mit dem Thema 'Ganz in weiß' hat Halbzeit. Ihr könnt also noch bis Ende des Monats mit einem Beitrag daran teilnehmen und vielleicht einen Gewinn einheimsen.
Erwähnte ich bereits, dass das Thema genau mein Ding ist? Als Beweis eine weitere Karte:




Damit doch ein wenig Farbe ins Spiel kommt, habe ich nicht nur die Karte, sondern auch die Deko fotografiert ;)


Die Torte und die Schrift sind Poppystamps Stanzen, die Kerzen glaube ich auch. Oder von Memory Box. Die Briefmarkenstanze ist auf alle Fälle von Memory Box. So langsam verliere ich den Überblick, da ich meine Stanzen lose oder auf Magnetfolie nach Themen sortiert in DVD Leerhüllen aufbewahre. Ich verbringe beim Werkeln oft ganz schön viel Zeit mit Suchen nach einer bestimmten Stanze aus meinem Fundus, aber das Schwelgen in den Schätzen gehört einfach dazu ;)))

Alfred - Part Two

Mittwoch, 9. Mai 2018

Willkommen bei einer weiteren Runde
Heute dreht sich noch einmal alles um die Steckenpferdchenstanze namens 'Alfred'.
Das Außergewöhnliche bei dieser Walstanze ist, dass sie aus Umriß und Körper besteht, die man beide selbstverständlich auch einzeln einsetzen kann. Für diese Karte zum Kindergeburtstag habe ich nur den Umriß verwendet:


Mehr von 'Alfred' könnt ihr bei meinen Designteamkolleginnen sehen. Schaut doch mal bei


Wenn du auch einen Alfred haben möchtest, erfüllt der Steckenpferdchenshop dir gerne deine Wünsche, du findest die Stanze HIER :)

Erster Mai – neue Steckenpferdchenchallenge!

Montag, 30. April 2018

Hallo zusammen! Es ist wieder Monatsanfang und damit Zeit für eine

Da ich gerne weiße Karten mit nur kleinen farbigen Akzenten werkle, war das Thema zumindest das Material betreffend keine so große Herausforderung für mich ;)

Et voilà, meine Hochzeitskarte passend zum Wonnemonat Mai:




Ich bin, was meine kalligrafischen Schreibfähigkeiten betrifft, noch auf einem sehr, sehr niedrigen Level. Mehr so an der Grundlinie ;)
Ich übe gerade mal die Handhabung der Stifte, bzw. der Federn. Da hilft es mir sehr, wenn ich einfach etwas Vorgeschriebenes mit dem lightpanel nachschreiben kann, um mich auf die richtige Haltung des Schreibgerätes und den Druck zu konzentrieren und um mir bewußt zu machen, wie die unterschiedlichen Kurven und Strichstärken zustande kommen.

Das Netz ist ja sowas von voll mit schönen Schriften bzw. Schriftfonts, Anleitungen für Kalligrafie und Lettering. Es gibt massenweise Materialempfehlungen und wahnsinnig tolle Videos, wie etwas geschrieben wird.
Ein absoluter Zeitkiller, sich da überall durch zu klicken! ;)

Ich weiß, dass ich wahrscheinlich nie im Leben so schön frei und akkurat schreiben werde wie die richtigen Künstler, die jahrelange Übung und Ausbildung haben. Das muss selbstverständlich auch so sein!!!
Aber für das love auf meiner Karte hat es schon mal gereicht (lightpanel sei Dank :)))))


Habt ihr nicht Lust, selber an der Challenge teilzunehmen? Es muss auch keine Hochzeitskarte sein, sondern irgendetwas mit weiß.
Die gesammelten Inspirationswerke unseres Designteams findet ihr HIER auf dem Steckenpferdchen Challengeblog, wo ihr dann auch eurer eigenes Werk hochladen könnt. Und wenn die Glücksfee euch hold ist, gewinnt ihr vielleicht etwas Schönes, ich drücke euch meine tintenverschmierten Daumen ;)